Bewertung für ein Krankenhaus abgeben

Krankenhausbewertung ohne Registrierung

Sie haben im Folgenden die Möglichkeit eine Abteilung eines Krankhauses zu bewerten. Unregistrierte Patienten oder Angehörige können eine abgeschlossene Bewertung nachträglich nicht mehr selbstständig ändern oder löschen. Nach Abschluss der Bewertung erhalten Sie jedoch einen Code, den Sie als Referenz für eventuellen Email-Kontakt verwenden können. Darüberhinaus können wir Sie nicht automatisiert über eine Stellungnahme des Krankenhauses zur Bewertung informieren.

Auf welches Jahr bezieht sich Ihre Bewertung?

Krankenhauswahl

Bitte geben Sie mindestens 3 Zeichen des Krankenhausnamens, der PLZ oder des Ortes ein und wählen dann das Haus aus der Liste. Verwenden Sie Namensteile oder Ortsnamen, z.B. 'Uni' oder 'Musterdorf', um die Uniklinik in Musterdorf zu finden.

Bitte beachten Sie, dass Sie nur Krankenhäuser bewerten können, die gesetzlich zur Abgabe von Qualitätsberichten verpflichtet sind.

Bitte wählen Sie dann die betreffende Abteilung aus der Liste. Sollte die Abteilung nicht aufgelistet sein, wählen Sie bitte den Eintrag "Sonstige" am Ende der Liste aus und geben den Namen der Abteilung selbst ein.

Bitte geben Sie den Namen der Abteilung ein.

Bitte haben Sie Verständnis, dass eine freie Abteilungsbezeichnung durch uns geprüft und eventuell neu zugeordnet wird.

Bewertung beginnen

Die detaillierte Bewertung einer Abteilung besteht derzeit aus 23, teils optionalen Fragen und ist in Kategorien unterteilt. Die Kurzbewertung hingegen deckt nur wenige wesentliche Fragen aus den 3 Sektoren Ärzte, Pflege und Service ab. Fast alle Fragen lassen sich mit einem Mausklick beantworten.

Der optionale Freitext wird derzeit noch nicht direkt veröffentlicht, da wir keine Kapazitäten zur zeitnahen Prüfung der Texte haben. Den Krankenhäusern wird die Möglichkeit gegeben, Stellung zu diesem Text zu nehmen.

Bitte formulieren Sie Ihren Text so, dass man daraus keine Rückschlüsse auf Personen ziehen kann, dieser nicht in die Persönlichkeitsrechte eingreift oder die Menschenwürde verletzt..

Als einfache Grundregel gilt: Bleiben Sie sachlich.

Schmähkritiken sind aus unserer Sicht nur ungenügend in der Lage Fehler in Prozessabläufen aufzudecken.

Wir glauben, dass eine gelebte Kultur des Beschwerdemanagements zu verbesserten Abläufen und damit zur einer Verbesserung der Behandlungsqualität führen kann.

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil VI ZR 34/15 vom 1. März 2016 Bewertungsportalen Prüfungspflichten auferlegt. Hierzu gehört, dass der Verfasser einer Bewertung im Falle einer Beanstandung durch das bewertete Krankenhaus den Behandlungskontakt möglichst genau beschreiben und durch geeignete Unterlagen nachweisen können muß.

Dafür benötigen wir Ihre Email-Adresse. Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht oder zu Werbezwecken missbraucht!

Nach Fertigstellung der Bewertung senden wir Ihnen eine Bestätigungsemail zu.

Sollten Sie weiterhin anonym bewerten wollen, werden wir im Fall einer Beanstandung die Bewertung löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ihre Email-Adresse

Bitte geben Sie optional Ihre Email-Adresse an

 

 

Bitte vergessen Sie nicht, die Bewertung am Ende der Seite abzusenden! Andernfalls erhalten Sie beim Verlassen der Seite einen Hinweis und die Bewertung wird nicht gespeichert.

 

Bitte vergessen Sie nicht, die Bewertung abzusenden! Andernfalls erhalten Sie beim Verlassen der Seite einen Hinweis und die Bewertung wird nicht gespeichert.

 

Wir haben diese Bewertung unter der Referenznumergespeichert.

Ihre und andere Bewertungen finden Sie unter der Rubrik "Krankenhaussuche".

Bitte beachten Sie, dass es etwas Zeit in Anspruch nehmen kann bis ein eventuell von Ihnen eingegebener Freitext zur Bewertung erscheint, da wir diesen vor der Veröffentlichung prüfen.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für die Beantwortung der Fragen genommen haben.

 

Zurück zur Startseite